Ihre Suche

Tourismusgebiete  

Ihre Suche

Skigebiete und Zentren für den nordischen Skisport

Die Alpen bieten zahlreiche mit Skiliften und Skipisten ausgestattete Ortschaften, welche oft miteinander verbunden sind und ausgedehnte sowie dienstleistungsreiche Skigebiete bilden. Nennenswert ist vor allem das Dolomiti Superski zwischen Südtirol, Trentino und Venetien, welches die meisten Skipisten der Dolomiten in sich vereint. Zu den größten Skigebieten im Piemont gehören das italienisch-französische Via Lattea, das Mondolé Ski, das Riserva Bianca, das Neveazzurra und ein Teil des Monterosa Ski, das sich vorwiegend im Aostatal erstreckt. Dort, zwischen den Ortschaften Breuil-Cervinia, Valtournenche und Zermatt (in der Schweiz) befindet sich das Skigebiet Matterhorn Ski Paradise. Erwähnenswert sind zudem das Adamello Ski, ein Skigebiet mit sich zwischen Lombardei und Trentino ausdehnenden Pisten, und die Ortler Skiarena in der Provinz Bozen. Skifahrer können zwischen zahlreichen Skitouren inmitten atemberaubender Aussichten, Naturparks und geschichtsträchtigen Ortschaften, wählen. Die Skilifte, die oft auch im Sommer offen sind, tragen dazu bei, dass diese Gebiete zu ersehnten Ausflugszielen werden. Im gesamten Alpenraum fehlt es nicht an Langlaufskipisten und Zentren für den nordischen Skisport.

Ergebnisse

Melden Sie sich bei YesAlps an

Erhalten Sie die besten Angebote und viele nützliche Nachrichten für Ihren Urlaub